Hospiz Förderverein Eisenach e. V.

Tod und Sterben werden in unserer Gesellschaft verdrängt. Die Hospizbewegung greift dieses Tabuthema auf. Hospiz bedeutet in seiner Übersetzung aus dem Lateinischen „Gast, Gastgeber, Herberge“.

Im übertragenen Sinne steht der Name heute für eine weltweite Bewegung, die sich der Begleitung von Menschen am Ende ihres Lebens widmet – unabhängig ihrer sozialen Stellung, ihrer religiösen oder weltanschaulichen Einstellung, ihres Leidens und ihres Krankheitsbildes. Sterbende sollen in der letzten Zeit ihres Lebens so bewusst, umsorgt und geborgen wie möglich in der von ihnen gewünschten Umgebung leben können. Dazu gehört auch, Angehörigen und Hinterbliebenen beizustehen.

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung:

  • Menschen, die unsere Ziele mittragen
  • Menschen, die unsere Arbeit ideell und finanziell unterstützen
  • Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten

Vorstand des Vereins

  • Superintendent i. R. Wolfgang Robscheit (Vorsitzender)
  • Dr. Kerstin Blumenstengel
  • Nathalie Fuckel
  • Schwester Helga Schöller
  • Wigbert Kraus
  • Andreas Bärwolff
  • Rolf Jäger

So können Sie helfen

Jeder Beitrag – und sei er noch so bescheiden – hilft uns.